Der Maler unseres Titelbildes

30. November 2007 - Sicher haben Sie unser schönes Titelbild von den Kindern der Welt gesehen. Es wurde von Josué Freitas de Sousa speziell für diese Website gemalt.

Bild des MalersJosué Freitas de Sousa wurde am 27. März 1974 als erstes Kind von Alfredo de Sousa und seiner Frau Aurenice Freitas de Sousa geboren.

Sein Vater war Kleinbauer, Basisgemeindeleiter, Katechet und sehr intelligent, hatte aber wenig Schulbildung. Als seine helle Haut die starke Sonne nicht mehr ertrug, musste er die Landwirtschaft aufgeben, konnte aber, da schon immer an Naturheilkunde interessiert, auf Rat und mit Hilfe seines Bischofs eine Ausbildung zum Heilpraktiker machen, einer Kunst, in der er sich seither ständig weiter gebildet und schon vielen Leuten geholfen hat, u. a. mit einem wöchentlichen Programm im Bistumssender, in welchem er viele Briefe mit die Gesundheit betreffenden Fragen der Hörer beantwortet.

Kinder dieser WeltZurück zu Josué. Er besuchte die Volks- und Hauptschule in unserem "Colégio Diocesano", die Mittelschuljahre woanders in Coroatá (weil das Diözesanschulstipendium an seine Schwestern gegangen war) und konnte dann, weil er durch sein Maltalent auffiel, von 2000 bis 2004 in Cagliari (Sardinien) das "Liceo Artístico" (Höhere Kunstfachschule) besuchen. Dies geschah mit Hilfe der Familie der italienischen Ordensschwester Sr. Antonietta Delogu, die aus Sardinien stammte und in der Nähe von Coroatá lebte und arbeitete. Sie hatte bei ihm schon mehrere Porträts - u.a. von ihrem Ordensgründer - in Auftrag gegeben, die z. T. im Mutterhaus in Italien hängen.

Josués Arbeiten: Bildende Kunst – besonders Ölgemälde auf Leinwand, hauptsächlich mit biblischen bzw. kirchlichen und Themen der Regionalkultur sowie Porträts.

Technik: figürlich.

Ausstellungen bisher in:

- Cagliari (Ufficio del Lavoro) / Italien,
- Scano Montiferro (Kirche St. Antiochus) / Sardinien / Italien,
- Diözesan-Bildungszentum in Coroatá,
- Haus der Kultur in Coroatá.