Leserecho*** - nur online

Elisabeth Fricke †:  "War ja wohl wieder eine wahnsinnige Arbeit. Wieder eine Menge Material. Schön das Titelbild von der Erweiterung des Diözesankollegs. Da haben wir ja kräftig geholfen. Interessant die objektive Information über Lula und seine Politik."

Aus Wiesbaden: "40mal Brasilienbrief – eine stolze Zahl. Er hat sich gut gemacht, wenn man unsere bescheidenen ersten Exemplare dagegen hält... Es braucht wirklich alles seine Zeit, damit es wachsen kann.
Nr.40 war wieder ausgezeichnet, stellenweise wie ein Krimi.
Das Bistum Coroatá ist eine Erfolgsgeschichte, an der Menschen aus allen Schichten und vielen Ländern geschrieben haben. Man kann sich nur mitfreuen, mit dem Bischof und seinem Bistum."
Helma Kuntscher, Erstredakteurin des Brasilienbriefes

Zurück zum Inhaltsverzeichnis des Brasilienbriefs 2007

*** So gekennzeichnete Artikel unterscheiden sich in der Online-Ausgabe von der Print-Ausgabe!