Wir trauern um unsere große Wohltäterin, Frau Prof. Dr. Elisabeth Fricke

Elisabeth Fricke bei der Überreichung der PaulusplaketteKurz vor ihrem Tod zeichnete sie ihr Heimatbischof mit der Paulusplakette aus. "Ihre Weise der Entwicklungsarbeit ist heute Vorbild für viele, gerade auch im Nordosten Brasiliens. Dort wird durch Sie echte Hilfe zur Selbsthilfe geleistet."

Nach schwerer Krankheit nahm Gott sie am 12. April 2007 zu sich in seinen Frieden. Angesichts der Not in Nordost-Brasilien hatte sie einmal als "ihren Vers" gewählt: "Ich bin überzeugt, dass die Leiden der gegenwärtigen Zeit nichts bedeuten im Vergleich zu der Herrlichkeit, die an uns offenbar werden soll." (Röm 8,18)

Zurück zum Inhaltsverzeichnis des Brasilienbriefs 2007