Leserecho

Aus Sonthofen: "Dank der Puzzle-Arbeit in der Zusammenstellung enthält der Brief viele Informationen und lässt uns teilhaben an der Lebenswirklichkeit der Diözese Coroatá. Sehr positiv sind die Überlegungen und Maßnahmen, die schon in die Zukunft gehen. ..."

Aus Puchheim: "Ich las den Brief 39 wieder gern, zumal er nicht nur seelsorgliche Aspekte anspricht, sondern auch soziale und politische. Ich habe den Eindruck, dass sie dort beide gleichermaßen wichtig erachten und vertreten. Zahlen und Entwicklung sprechen für sich. Vieles wächst und erfüllt mit Hoffnung."

Die Initiative "Solidarität mit Brasilien e.V." der Gemeinde Puchheim geht nach Campo Limo.
Im Internet: www.campo-limpo.de – Ihr Rundbrief brachte einen Beitrag von uns.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis des Brasilienbriefs 2006