Startseite
Aktuell
Brasilienbriefe
Fakten
Bilder
Berichte
Bischöfe
Bistum
Siegel/Wappen
Spendenkonten
Presse
Links
Gästebuch
Newsletter
Suche
Datenschutz
Kontakt
Impressum
Archiv






Startseite arrow Brasilienbriefe arrow 2008 arrow Aus der Diözese - Matőes 20. Pfarrei der Diözese Coroatá***

Aus der Diözese - Matőes 20. Pfarrei der Diözese Coroatá*** PDF Drucken E-Mail
Diskussion
Bürgermeister und Pfarrer Pe. Domingos
in hitziger Diskussion. Dahinter der Bischof
und der Vorsitzende des Gemeinderates.

Im Februar konnte der Bischof eine neue Pfarrei seiner Diözese errichten und dort Pe. Domingos als ersten Pfarrer einsetzen. Die Vorbereitungen gehen in die 90er Jahre zurück. 1997 ist Matões dann selbständiges Munizip geworden, aber schwierige Eigentumsprobleme warteten noch auf Lösung. Die Katholiken vor Ort hatten aber einem Pfarrer schon ein Pfarrhaus gebaut.

Bei der Feier war die Ortsprominenz vertreten. Mehrere Priester waren gekommen, und nach dem Bischof unterschrieben auch der Bürgermeister und der Präsident des Gemeinderates die Dokumente. Danach wurde gefeiert. Im kleinen Kreis gab es bereits heftige Debatten, in denen der Bürgermeister dem Pfarrer Parteipolitik vorwarf. Nun ja, lauter geht es in der Administration nicht zu. Es kann also heiter werden.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis des Brasilienbriefs 2008

 

Für aktuelle Informationen aus der Diözese Coroatá tragen Sie sich bitte in unseren Newsletter ein.

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie die vom Newsletter-System verschickte eMail erhalten, in der Sie zwingend einen Bestätigungslink anklicken müssen. Ohne diese Rückbestätigung (Double-Opt-In-Verfahren) ist der Versand von Newsletter leider in Deutschland untersagt.

Letzte Aktualisierung:
11. Januar 2016

































© 2006 - 2017 Diözese Coroatá, Brasilien