Startseite
Aktuell
Brasilienbriefe
Fakten
Bilder
Berichte
Bischöfe
Bistum
Siegel/Wappen
Spendenkonten
Presse
Links
Gästebuch
Newsletter
Suche
Datenschutz
Kontakt
Impressum
Archiv






Startseite arrow Brasilienbriefe arrow 2009 arrow Kinder und Jugendliche von der Straße geholt***

Kinder und Jugendliche von der Straße geholt*** PDF Drucken E-Mail

Malende KinderDa. Lourdes kämpft seit Jahren tapfer: 140 Kinder und Jugendliche sind beschäftigt, lernen mit dem Computer umzugehen, Nähen und Zuschneiden, Malen und Maniküre; sie stellen Schmuck her, backen Brot und verwerten Altpapier. Manchmal bringen ihre Aktivitäten sogar etwas Geld ein.

Auch die Eltern sind beteiligt, fast alle sehr arm oder die Mütter alleinerziehend. "Die Kinder verändern sich, fassen Mut, lernen ihre Wildheit zu bändigen, überwinden Ängstlichkeit und schließen Freundschaften", heißt es in dem Bericht. - Unregelmäßig schießt auch die Stadt etwas hinzu. Aber ganz ohne Spenden geht es nicht.

(aus: Jahresbericht 2009)

 

 

 

 

Zurück zum Inhaltsverzeichnis des Brasilienbriefs 2009

 

Für aktuelle Informationen aus der Diözese Coroatá tragen Sie sich bitte in unseren Newsletter ein.

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie die vom Newsletter-System verschickte eMail erhalten, in der Sie zwingend einen Bestätigungslink anklicken müssen. Ohne diese Rückbestätigung (Double-Opt-In-Verfahren) ist der Versand von Newsletter leider in Deutschland untersagt.

Letzte Aktualisierung:
11. Januar 2016

































© 2006 - 2017 Diözese Coroatá, Brasilien