Startseite
Aktuell
Brasilienbriefe
Fakten
Bilder
Berichte
Bischöfe
Bistum
Siegel/Wappen
Spendenkonten
Presse
Links
Gästebuch
Newsletter
Suche
Datenschutz
Kontakt
Impressum
Archiv






Startseite arrow Brasilienbriefe arrow 2008 arrow Aus der Diözese - Kindergärten von São Raimundo in öffentliche Verwaltung übergeben

Aus der Diözese - Kindergärten von São Raimundo in öffentliche Verwaltung übergeben PDF Drucken E-Mail

KindergartenkinderIm Rahmen eines Gottesdienstes unterzeichnete der Bürgermeister von Coroatá den Pachtvertrag, mit dem die Stadtverwaltung die Bezahlung der Gehälter und die Speisung der drei Kindereinrichtungen der Solanusschwestern übernahm. Vertraglich wurde festgelegt, dass Grundstücke und Gebäude in kirchlicher Trägerschaft bleiben und die Schwestern auch weiterhin die Mitarbeiterinnen aussuchen und im christlichen Sinne fortbilden können. Natürlich bleibt auch in Zukunft vieles, wofür die Schwestern und ihre Spendenhelfer einspringen müssen. Dennoch ein weiterer Schritt in die finanzielle Unabhängigkeit kirchlicher Arbeit vom deutschen Spendentropf.

("Nachrichten aus Coroatá" 6/08)

Zurück zum Inhaltsverzeichnis des Brasilienbriefs 2008

 

Für aktuelle Informationen aus der Diözese Coroatá tragen Sie sich bitte in unseren Newsletter ein.

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie die vom Newsletter-System verschickte eMail erhalten, in der Sie zwingend einen Bestätigungslink anklicken müssen. Ohne diese Rückbestätigung (Double-Opt-In-Verfahren) ist der Versand von Newsletter leider in Deutschland untersagt.

Letzte Aktualisierung:
11. Januar 2016

































© 2006 - 2017 Diözese Coroatá, Brasilien